Vortrags-/Seminaranfrage

Das Thema der “Epilepsie beim Kleintier” stellt viele Berufsgruppen, Verbände, aber auch Tierbesitzer vor ein oft nicht nachvollziehbares Rätsel. Dieser Problematik kann ich Abhilfe schaffen.  Für Tierärzte, Tierarzthelferinnen, Tierhalter, Heilpraktiker, Hundeschulen, Züchter, Zoofachhändler und  interessierten Firmen biete ich individuelle Vorträge und Seminare rund um das Thema der Epilepsie an. Es folgen einige Beispiele. Wünsche und Anregungen können jedoch immer geäußert werden.

Hunde und Katzen:

  • Grundlagen der Tierepileptologie.
  • Grundlagen der Pathophysiolgie – Ursache und Wirkung.
  • Differentialdiagnostik – Anfall, oder doch was anderes?
  • Bedeutung der Epilepsie bei gewünschten Hunde- und Katzenrassen.
  • Vererbung der Epilepsie – Was ist bekannt?
  • Zuchthygiene.
  • Medikamentöse Therapie.
  • Managementoptionen der Epilepsie – Medikamente, Ernährung und Verhalten.
  • Notfallmanagement – Umgang mit dem Status epilepticus.
  • Ernährung bei Epilepsie – Hund, Katze.
  • Neurodiätetik: Neue Potentiale der Ernährung für die Neurologie.
  • Coaching – Lebensführung mit einem tierischen Epileptiker.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

*Diese Felder müssen ausgefüllt werden, da ansonsten keine Kontaktaufnahme erfolgen kann. Alternativ können Sie auch über info@braincheck.pet mit Dr Benjamin Berk in Verbindung treten.